Auf iPhone oder iPad Ukulele spielen – die Vollversion der App ist bis morgen Abend gratis

| 11. Dezember 2016 | Keine Kommentare

Echte Ukulele IconGestern war ich noch mit meinem Sohn in Hannover in einem Musikgeschäft, wo sie geschätzte hundert Ukulelen hatten. Wusste garnicht, dass diese hier so populär sind. Wer die Ukulele mal ausprobieren möchte, kann das jetzt auch per App auf dem iPad oder iPhone tun:

Die bis morgen Abend kostenlose Musikinstrumenten-App Echte Ukulele ist eine  Simulations-App für die hawaiianische Gitarre (Mini-Gitarre mit 4 Saiten). Die App verfügt über ein nutzerfreundliches Interface und eine gute Sound-Qualität. Alle Töne wurden mithilfe einer echten Ukulele aufgenommen. Mit Echter Ukulele kann man ganz einfach darauf los klimpern, die Saiten zupfen und in die selbigen reinhauen, um Akkorde aller Art zu spielen und Ihre Lieblingsklänge, -Riffs und -Songs neu zu entdecken oder sogar selbst zu erfinden. Sie können mit Echter Ukulele neue Akkorde und Melodien ganz leicht erlernen und beherrschen.

Eigenschaften der App:

◉ Solo Modus
◉ Große Datenbank von Akkorden
◉ Hochqualitativer Sound
◉ Unterstützt Audiobus/Inter-App Audio (Sie können Audio-Streams an GarageBand senden oder unterschiedliche Sound-Effekte hinzufügen)
◉ MIDI Out

Echte Ukulele läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 7.0 oder neuer. Die englischsprachige App brasucht 75,3 MB Speicherplatz und kostet normal 1,99 Euro. Die App ist frei von Werbung und In-App-Käufen.

Oben kann man Solo Mode oder Cord-Mode anwählen. Für den Anfang empfehle ich den Solomode, weil man da mit einem Finger alle Töne einer Seite spielen kann.

Oben kann man Solo Mode oder Chord-Mode anwählen. Für den Anfang empfehle ich den Solomode, weil man da mit einem Finger alle Töne einer Seite spielen kann.

 

Stichworte: , , , , , , ,

Kategorie: App des Abends, Musik

Über den Autor ()

Markus Burgdorf ist App-Experte mit rund 10.000 getesteten Apps. 2010 gründete er die App Agency, die Vermarktungsstrategien für Apps entwickelt und App-Herausgeber in allen Stufen der App-Entwicklung und -Vermarktung berät. Er schreibt unter anderem für App-kostenlos.de, App-kostenlos.at, App-kostenlos.ch, Apps-Free.co.uk, Deutsche-Apps.de, Universal-App.com, App-des-Tages.com und weitere Seiten.

Kommentar verfassen